Arbeitsmarkt

Arbeitsmarkt · 08. Mai 2017
Erwerbsuchende ohne oder mit geringer Ausbildung riskieren immer öfter, aus dem Arbeitsmarkt ausgeschlossen zu werden. Muss sich der Sozialstaat daran gewöhnen, dass nicht mehr alle, die eigentlich arbeiten könnten und möchten, auch einen Platz auf dem Arbeitsmarkt finden?
Arbeitsmarkt · 29. März 2016
Nach wie vor gilt als «Königsweg» der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Integration von Flüchtlingen, dass für sie nach der dreimonatigen administrativen «Begrüssungsphase» möglichst rasch eine Erwerbstätigkeit gefunden wird. Es heisst, je rascher die Flüchtlinge einer Arbeit nachgehen können, umso leichter wird es ihnen fallen, richtig Tritt zu fassen. Negativ ausgedrückt: Je länger sie keine Arbeit finden, umso schwieriger wird es, sie in den Erwerbsprozess zu integrieren....