Arbeitsmarktintegration · 14. November 2018
Nicht nur die anerkannten Flüchtlinge (FL), sondern auch die vorläufig Aufgenommenen (VA) bleiben grossmehrheitlich in der Schweiz. Die VA haben aber die geringste Erwerbstätigkeit der Bleibenden. Wie bringt man sie in den Arbeitsmarkt und damit weg von der Sozialhilfe?
Bedarfsabhängig · 24. Oktober 2018
Die Nettoausgaben für bedarfsabhängige Sozialleistungen beliefen sich 2016/17 in der Schweiz auf 14,9 Milliarden Franken. Dies ergibt pro Kopf der Bevölkerung und Jahr 1775 Franken.
Sozialversicherungen · 04. Oktober 2018
Das schweizerische Sozialsystem privilegiert verheiratete Frauen mit Kindern. Gleichzeitig zementiert es damit das traditionelle Familien-Modell.
Sozialstaat · 26. September 2018
Das Existenzminimum definiert das Allernötigst, worauf ein Bürger Anspruch hat. In der Schweiz wird zwischen drei Existenzmaxima unterschieden: absolutes Existenzminimum, soziales Existenzminimum und betreibungsrechtliches Existenzminimum.
Familienzulagen · 24. September 2018
Seit 2011 führte die Zentrale Ausgleichsstelle in Genf ein zentrales Familienzulagenregister, um Mehrfachzahlungen zu verhindern. Teils sehr grosszügige Mehrfachzahlungen je Kind gibt es trotzdem – aus den Kassen diverser Sozialwerken.
Arbeitsmarkt · 15. September 2018
Das Job-Karussell dreht sich immer schneller: Eine Reihe von Studien schätzt, dass der technische Wandel in Form der Digitalisierung langfristig 45 bis 70 Prozent der heute bekannten Berufsbilder verändert.
Ergänzungsleistungen · 10. September 2018
EL-Bezüger sind unter dem Strich finanziell oft besser dran als erwerbstätige Geringverdiener. Denn EL sind steuerfrei.
faktuell.ch-Gespräche · 29. August 2018
Die Flüchtlingshilfswerke stehen in der Kritik. Wie kommen sie zu ihren Mandaten? Spielt der Wettbewerb auf dem "Flüchtlingsmarkt"? Locken sie den Entwicklungsländern vor Ort mit attraktiven Arbeitsbedingungen die besten Leute weg - Leute, die im Kampf gegen die Korruption dringend gebraucht würden? Hugo Fasel, Direktor Caritas Schweiz, nimmt im faktuell.ch-Gespräch zu diesen und andern Fragen Stellung.
Invalidenversicherung · 20. August 2018
Wer auf IV ist, hat wenig Anreiz die Rente mit einem Ausbau seiner "Resterwerbsfähigkeit" zu riskieren.l
Pflegeheimkosten · 14. August 2018
950 der 1550 Alters- und Pflegeheime arbeiten nicht kostendeckend - trotz Einnahmen, die schweizweit im Durschnitt pro Pflegeplatz fast 9000 Franken im Monat betragen. Jetzt hilft ihnen das Bundesgericht mit einem Leiturteil - zulasten der Kantone und Gemeinden.

Mehr anzeigen