Sozialpolitik · 20. November 2017
Der Berner SVP-Regierungsrat Pierre Alain Schnegg hat sich in Rekordzeit den Ruf eines Sozialhardliners eingehandelt. Wie tickt dieser Mann, der seine Gesundheits- und Fürsorgedirektion wie eine Firma führt?
AHV · 14. November 2017
Die AHV schreibt nach dem dritten Quartal im Jahr 2017 nach wie vor schwarze Zahlen.
Bevölkerung · 13. November 2017
Die Schweizer und Schweizerinnen mit Migrationshintergrund auf dem Weg, an der ständigen Bevölkerung der Schweiz die Mehrheit zu stellen.
Bedarfsabhängig · 01. November 2017
Dank Sozialtransfers (bedarfsabhängige Sozialleistungen) hat sich die Armut in der Schweiz halbiert, obschon die offiziell im Bundesinventar ausgewiesenen Bedarfsleistungen innerhalb weniger Jahre um 5 Milliarden gesunken sind. Was ist passiert?
faktuell.ch-Gespräche · 16. Oktober 2017
Mathias Binswanger: Das heutige Wissenschaftssystem zwingt Wissenschaftler dazu, möglichst viele Drittmittelprojekte zu akquirieren. Damit haben automatisch auch die Interessen der Auftraggeber einen gewissen Einfluss auf die wissenschaftlichen Arbeiten.
Arbeitslosenversicherung · 12. Oktober 2017
Bis die Sozialhilfe zur Rente wird: Eine neue Langzeit-Studie gibt Einblick in die düstere Wirklichkeit von Menschen, die meist nur als Arbeitslosenquote abgehandelt werden.
02. Oktober 2017
Arbeitsmarktfähigkeit von Asylsuchenden mit Ausweis N: Noch nie war die Erwerbsquote von Asylbewerbern im Asylprozess im schweizweiten Durchschnitt so tief wie in den Jahren 2015 und 2016. Aber: Die kantonalen Unterschiede sind riesig.
AHV · 25. September 2017
Die AHV hätte auch ohne Babyboomer ein strukturelles Problem: Die Gründe sind die steigende Lebenserwartung und der über Jahrzehnte auf tiefem Niveau stagnierende Kindersegen (Fertilität).
Berufliche Vorsorge · 14. September 2017
Rentenpanik? 2. Säule verbessert Anlageergebnis um 440 Prozent!
07. September 2017
Die beitragsfinanzierte AHV sollte als nationale Versicherung die bis 1948 geltende kantonale Altersfürsorge mit dem Rechtsanspruch auf existenzsichernde Renten ablösen. Doch inzwischen scheint in Stein gemeisselt, dass es eine angemessene Existenzsicherung ohne bedarfsabhängige, rein steuerfinanzierte Ergänzungsleistungen nicht geben kann.

Mehr anzeigen